Zum Inhalt springen

Unterstützung

Deine Praxisanleitung unterstützt dich während deines FSJ oder BFD vor Ort in deiner Einrichtung. Ebenso ist dein*e Bildungsreferent*in vom FSD Köln bei Fragen und Anliegen immer für dich da. 

FSJ BFD Unterstützung

Praxisanleitung in deiner Einsatzstelle

Wofür ist meine Praxisanleitung da?

Deine Praxisanleitung hilft dir, dich in deiner Einsatzstelle zurechtzufinden, deine Aufgaben zu verstehen und deine Fähigkeiten zu entwickeln. Raum für Fragen und Feedback gibt es in regelmäßigen Gesprächen. Deine Praxisanleitung ist ein wichtiger Teil deines Freiwilligendienstes und wird dir helfen, das Beste aus dieser Erfahrung herauszuholen. Zögere nicht, sie bei Bedarf um Unterstützung zu bitten.

EINFÜHRUNG
Sie wird dich in deine Aufgaben einführen und dir helfen, dich in der Einsatzstelle zurechtzufinden.

ANLEITUNG
Sie wird dich bei deinen täglichen Aufgaben anleiten und unterstützen.

VERTRAUENSPERSON
Sie ist deine Vertrauensperson vor Ort und hat immer ein offenes Ohr für dich.

FEEDBACK
Sie wird regelmäßig Feedback zu deiner Arbeit geben, um deine Entwicklung zu fördern.

RAT UND HILFE
Du kannst dich bei Problemen, Fragen oder Unsicherheiten an sie wenden.

Für die letzten beiden Punkte wird es in regelmäßigen Abständen Anleitungsgespräche geben, die den Raum für beiderseitiges Feedback sowie für deine Fragen und Anliegen bieten.

Und jetzt?

Solltest du nicht wissen, wer deine Anleitung ist oder vor Ort nicht die Unterstützung bekommen, die du brauchst, wende dich gerne an die jeweils für dich zuständige*n Bildungsreferent*in.

Begleitung FSJ BFD

Deine Ansprechperson beim FSD Köln

Im Laufe deines Freiwilligendienstes wirst du neben deiner Praxisanleitung vor Ort auch von uns begleitet - den Bildungsreferent*innen des FSD Köln.

Wir helfen dir weiter!

Im Freiwilligendienst können zahlreiche Fragen und Anliegen aufkommen. Bei Unsicherheiten rund um z.B. Krankmeldungen, Kündigungen wegen eines Ausbildungsbeginns oder die Rahmenbedingungen deines Freiwilligendienstes, helfen wir dir gerne weiter. Auch bei eventuellen Herausforderungen in deiner Einsatzstelle stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Zögere also nicht dich bei uns zu melden.

Schau mal nach!

Zu Beginn deines Dienstes erhältst du den sogenannten Referent*innenbrief. Hier stellt sich dein*e zuständige*r Bildungsreferent*in als Ansprechperson vor. Diese*r begleitet dich und deinen Kurs das ganze Jahr lang. Außerdem gibt der Brief dir einen Überblick über deine Seminartermine für das ganze Freiwilligendienstjahr.

Falls dir die Info fehlt, findest du hier unsere Kontaktdaten, damit wir dir schnell helfen können.

Wir besuchen dich!

Wir Bildungsreferent*innen besuchen dich mindestens einmal im Laufe deines Dienstes in deiner Einsatzstelle. Dann nehmen wir uns Zeit, gemeinsam mit dir und deiner Praxisanleitung in einem offenen Gespräch deine Erfahrungen, Fortschritte und Ziele zu besprechen und zu reflektieren. Deine Meinung und deine Anliegen stehen dabei im Mittelpunkt. Außerdem können wir Fragen klären und finden für eventuell bestehende Probleme gemeinsam konstruktive Lösungen. So bleibt der Freiwilligendienst für alle Seiten eine Bereicherung.

...in den Seminarwochen

In den Seminarwochen führen wir Bildungsreferent*innen Einzelgespräche mit allen Freiwilligen. Diese bieten dir einen geschützten Raum, um über deine Erfahrungen, Herausforderungen und Fortschritte im Freiwilligendienst nachzudenken und dich darüber mit uns auszutauschen. Mit Blick auf deinen Freiwilligendienst und deine Anschlussperspektiven legen wir auch gemeinsam klare Ziele und Schritte für deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung fest.

Du kannst alle Fragen und Anliegen ansprechen, die dich gerade beschäftigen. Wir hören zu und unterstützen dich. Für alle Herausforderungen und Probleme finden wir gemeinsam Lösungen.

Die Einzelgespräche sind eine Möglichkeit, deine Zeit im Freiwilligendienst optimal zu gestalten. Nutze sie, um gemeinsam mit uns die Rahmenbedingungen zu schaffen, mit denen du das Beste aus deinem Freiwilligendienst herausholen kannst. Wir sind da, um dich zu unterstützen und gemeinsam an deinen Zielen zu arbeiten.